Integrationskurse


SPRACHKURSE: Deutsch

 


Ziel der Kurse

ist die Förderung der Integration von Migrantlnnen und Migranten im Sinne gesellschaftllcher Teilhabe und Chancengleichheit.
Dies soll erreicht werden durch

- Vermittlung von ausreichenden Kenntnissen der deutschen Sprache bis zum angestrebten Niveau einer selbständigen Sprachverwendung (Niveau B1),

- Vermittlung von Wissen zur Alltagsorienberung,

- Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur
und der Geschichte in Deutschland.


Berechtigte und Verpflichtete Teilnehmer


Berechtigt
sind:

- Alle Spätaussiedler und neu zuwandernde Ausländer mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus.

- Ausländer, die bereits länger in Deutschland leben, sowie Unionsbürge (im Rahmen verfügbarer Kursplätze).

Verpflichtet zur Teilnahme sind:

- Berechtigte Ausländer, die sich nicht auf einfache Art in deutscher Sprache mündlich verständigen können.

- Ausländer, die von der Ausländerbehörde aufgefordert werden und Leistungen nach SGB II beziehen oder in besonderer Weise integrationsbedürftig sind.


Das Kursprogramm


Basissprachkurs

Mit 300 Unterrichtseinheiten (UE)

Basis Model I - Basis Model II - Basis model III
100 UE - - -- - - 100 UE - - - - - - 100 UE


Aufbausprachkurs

300 UE

Orientierungskurs
30 UE
Orientierungskursprüfung

Abschlusstest
Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (Niveau B1) des GER


Spezielle Zlelgruppenkurse (bei Bedarf):


-
Jugendintegratlonskurse,
- Eltern- bzw. Frauenintegrationskurse,
- Integrationskurse mit Alphabetisierung.


Die Förderung


Die Kurse werden wom Bundestamt für Migration und
Flüchtlinge (BAMF) finanziell gefördert.
Einen Teil der Kursgebühren wird vom BAMFübernommen.


Weitere Informationen
: www.bamf.de

Seite drucken
© Lahor e.V. 2007 Alle Rechte vorbehalten.
Srpski/Hrvatski English Deutsch Francaise